Altbaierisches Adventssingen

             Altbairisches Adventsingen (früher Waldweihnacht)

  • 1972:  Klosterkirche Rinchnach
  • 1973:  Stadtpfarrkirche Regen
  • 1974:  St.-Ulrichs-Kirche Lam
  • 1975:  Pfarrkirche Thurmansbang
  • 1976:  Basilika der Benediktinerabtei Niederalteich
  • 1977:  Stadtpfarrkirche Zwiesel
  • 1978:  Pfarrkirche Wegscheid
  • 1979:  Wallfahrtskirche Neukirchen b.Hl.Bl.
  • 1980:  Hl. Geist Pfarrkirche Mitterfels
  • 1981:  St. Jakobs-Kirche Cham
  • 1982:  Pfarrkirche Tittling
  • 1983:  Stadtparrkirche Viechtach
  • 1984:  Pfarrkirche Perlesreut
  • 1985:  Wallfahrtskirche auf dem Bogenberg
  • 1986:  Pfarrkirche Riedlhütte
  • 1987:  Pfarrkirche Langdorf
  • 1988:  Pfarrkirche Rattenberg
  • 1989:  Pfarrkirche Lam
  • 1990:  Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Deggendorf
  • 1991:  Alte Klosterkirche St. Oswald
  • 1992:  Pfarrkirche Arnbruck
  • 1993:  Pfarrkirche Bernried
  • 1994:  ehem. Klosterkirche Oberalteich, Bogen
  • 1995:  Pfarrkirche Kirchdorf i.W.
  • 1996:  Pfarrkirche Rinchnach
  • 1997:  Pfarrkirche Spiegelau
  • 1998:  Pfarrkirche Lindberg
  • 1999:  Pfarrkirche Neukirchen v.W.
  • 2000:  Pfarrkirche Rinchnach
  • 2001:  Pfarrkirche Frauenau
  • 2002:  Stadtpfarrkirche Furth im Wald (Adventsingen)
  • 2003:  Pfarrkirche Bernried
  • 2004:  Pfarrkirche Wiesenfelden
  • 2005:  Pfarrkirche Hohenwarth
  • 2006:  Pfarrkirche Wegscheid
  • 2007:  Pfarrkirche Hinterschmiding
  • 2008:  Stadtpfarrkirche St. Michael Regen
  • 2009:  Pfarrkirche St. Bartholomäus Arnbruck
  • 2010:  Pfarrkirche St. Johannes Wegscheid
  • 2011:  Klosterkirche Rinchnach
  • 2012:  Pfarr- und Wallfahrtskirche Neukirchen b.Hl.Blut
  • 2013:  Pfarrkirche St. Martin Deggendorf
  • 2014:  Pfarrkirche Lindberg
  • 2015:  Pfarrkirche Grafenau
  • 2016:  Karmelitenkirche Straubing
  • 2017: Niedermünsterkirche Regensburg
  • 2018: Pfarrkirche St. Elisabeth Blaibach